das Neuste

Was bei uns so läuft – oder auch mal nicht…

Bei unseren rund 20 Alpakas ist immer etwas los. Schön, dass Sie uns besuchen.

Erstes Cria 2019 ist da!

Nach ewig langen 374 Tagen Tragezeit war es endlich soweit. In der frühen Morgendämmerung kam das erste Töchterchen von Harlequin zur Welt.

Seit 3 Wochen haben wir uns diese Geburt bereits herbeigewünscht. Jetzt wo es nun endlich soweit war, Stand die Abfahrt ins Wallis schon kurz bevor. Am Nachmittag mussten wir los um den 88igsten Geburtstags von Josi – unseres Vaters, Schwiegervaters und Gründer unserer Alpakazucht -zu feiern…

Es war Mama Maxima’s letzte Geburt, da sie mit ihren 15 Jahren nun in den verdienten Ruhestand darf. Maxima selber hat ihre Mama früh verloren und wurde dann von Josi mit der Flasche aufgezogen. Dass ihr Cria den Geburtstag von Josi abwartete, macht diese Geschichte für uns umso spezieller. Sie trägt nun den spanischen Namen Josefa, zu ehren von „Josi“ Josef Lauber.

Dank unserer Helferin Nadine – die sich während unserer Abwesenheit jeweils um die Tiere kümmert – konnten wir die Reise ins Wallis mit gutem Gewissen antreten.

Josefa

Frühlingsgefühle

Wir wünschen Allen, dass sie auch den wunderschönen Frühlingsanfang geniessen können, so wie wir.

letzter Weidewechsel im 2018


Die Alpakas zeigen ihre Freude am frischen Gras 🙂

Erster Appaloosa Nachwuchs!

4 Jahre hat es gedauert, ehe der erste Appaloosa Nachwuchs unseres Deckhengstes Popham Harlquin zur Welt kam. Die Freude war dafür umso grösser, als wir dieses Jahr gleich 2 Hengste mit wunderschöner Leopard Appaloosa Zeichnung bei uns begrüssen durften… 😍😍😍

Herzlich Willkommen Taubertal Kaspar!

Der Wunsch nach einem eigenen qualitativ hochwertigen Hengst haben wir uns mit ihm erfüllt. Nun ist er hier, ein Hengst mit Top-Genetik und einer Qualität, die sich nicht nur sehen, sondern auch im Vlies fühlen lässt…  Mit seinem ruhigen Gemüt hat sich Kaspar schnell in unserer Hengstherde zurechtgefunden.